Language:
Der Originaltext ist in Englisch verfasst. Alle Übersetzungen mit KI
00:00

Gelenkersatz: Osteotec Silikon PIP Gelenkersatz

ansehen:

Übersicht

Abonnieren Sie das Buch, um vollen Zugriff auf diese Operation und den umfangreichen Obere Gliedmaßen & Hand Surgery Atlas zu erhalten.

PROBE ABO


Dies ist eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen Ersatz des proximalen Interphalangealgelenks (PIPJ) des Mittelfingers mit dem Osteotec Silastic PIP-Gelenkimplantat, unter Verwendung eines dorsalen Mittellinienzugangs.

Dieser Eingriff wird normalerweise bei Arthrose des PIPJ mit stabilen Seitenbändern durchgeführt. Er kann auch bei posttraumatischer oder gut kontrollierter entzündlicher Arthritis durchgeführt werden, solange der Knochenbestand und die Weichteilstabilität das Gelenk tragen können. Da es sich um einen einteiligen Gelenkersatz handelt, kann im Vergleich zu einem 2-Komponenten-Gelenkersatz präoperativ ein geringes Maß an Gelenkinstabilität toleriert werden.

Nach einem Zeitraum von 1 Woche im Gipsverband beginnt der Patient mit der Mobilisierung mit einer Bedford-Fingerschiene und erhält eine nächtliche Ruheschiene mit 30 Grad Beugung des Mittelhandgelenks (MCPJ) und geraden PIPJs. Bis zu 6 Wochen sollte der Patient bei minimalen Schmerzen annähernd seinen präoperativen Bewegungsumfang erreichen und zu diesem Zeitpunkt mit Kräftigungsübungen beginnen. Das Gelenk bleibt nach dem Eingriff immer vergrößert und geschwollen im Vergleich zum präoperativen Zustand, obwohl die meisten postoperativen Schwellungen bis zu 3 Monaten abklingen.

Die silikatischen Gelenkprothesen halten in der Regel mehr als 5 Jahre (weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Ergebnisse). Ein großer Vorteil der Silikon-Implantate gegenüber den Metall- und Polyimplantaten ist die einfache Revision, da sie nicht zementiert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei einem Bruch des Implantats selbst der Finger mit einem Silikon-Implantat weiterhin funktionsfähig bleiben kann.

Es gibt eine Reihe von kleinen Gelenkersatzteilen für die Hand, die dem Osteotec Silastic PIPJ Ersatz sehr ähnlich sind. Die große Auswahl an Größen und Fräsern auf einem Tablett ist jedoch für die Hand von großer Bedeutung. So kann der Chirurg mit einem einzigen Set das MCPJ, das PIPJ und die distalen Interphalangealgelenke (DIPJ) ersetzen und ein breites Spektrum an Phalangealgrößen effektiv behandeln.

Die Leser werden auch die folgenden Techniken auf OrthOracle interessant finden: Stryker SR MCPJ Zementierter Gelenkersatz, PIP Gelenkersatz (Mittelfinger): Stryker SR Metal on Poly Implantat, Fractional Tendon Lengthening und Swanson Silastic Metacarpophalangeal Joint Replacement (Wright Medical) für Spastizität

Autor – Herr Mark Brewster

Königliches Orthopädisches Krankenhaus, Birmingham

Autor: Mr Mark Brewster FRCS (Tr & Orth)

Einrichtung: The Royal Orthopaedic Hospital, Birmingham, UK.

Clinicians should seek clarification on whether any implant demonstrated is licensed for use in their own country.

In the USA contact: fda.gov
In the UK contact: gov.uk
In the EU contact: ema.europa.eu

Textbook cover image Zurück zu
Orthosolutions Roundtable Lehrbuch