Language:
Der Originaltext ist in Englisch verfasst. Alle Übersetzungen mit KI
00:00

Hallux Rigidus: Erste MTP-Arthroskopie

ansehen:

Übersicht

Abonnieren Sie das Buch, um vollen Zugriff auf diese Operation und den umfangreichen Fuß Surgery Atlas zu erhalten.

PROBE ABO


Eine MTP-Arthroskopie ist ein einfach durchzuführender Eingriff, für den es allerdings keine absolute Indikation gibt, da die offene Operation bei allen Erkrankungen, die mit der Arthroskopie behandelt werden können, ebenfalls eine geeignete Alternative darstellt.

Die am häufigsten behandelten Erkrankungen sind leichte oder mittelschwere arthritische Veränderungen, posttraumatische Gelenkschmerzen, osteochondrale oder chondrale Defekte, lose Körper und Synovitis.

Der Vorteil der Arthroskopie der Großzehe besteht darin, dass sie zu potenziell weniger Schmerzen und einer früheren Mobilisierung (sowohl allgemein als auch speziell des Gelenks) nach dem Eingriff führt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass im Vergleich zu einer offenen Technik weniger Weichteilgewebe freigelegt werden muss. Belege für eine größere Wirkung in Bezug auf das Ergebnis der behandelten Erkrankungen fehlen.

Autor: Mark Herron FRCS

Einrichtung: The Wellington Hospital , London

Clinicians should seek clarification on whether any implant demonstrated is licensed for use in their own country.

In the USA contact: fda.gov
In the UK contact: gov.uk
In the EU contact: ema.europa.eu

Textbook cover image Zurück zu
Orthosolutions Roundtable Lehrbuch