Language:
Der Originaltext ist in Englisch verfasst. Alle Übersetzungen mit KI
00:00

Hallux Rigidus: Erster MTP Cartiva Ersatz (Wright Medical)

ansehen:

Übersicht

Abonnieren Sie das Buch, um vollen Zugriff auf diese Operation und den umfangreichen Fuß Surgery Atlas zu erhalten.

PROBE ABO


Das Cartiva-Implantat ist ein Hydrogel-Polymer-Implantat, das für den Einsatz bei Arthritis des 1. Mittelfußknochens (Hallux rigidus) entwickelt wurde. Das Material hat einen ähnlichen Reibungskoeffizienten und ähnliche Hydratationseigenschaften wie hyaliner Knorpel und ist intakt, das gleiche Material, das auch bei Kontaktlinsen verwendet wird.

Das Verfahren ist einfach durchzuführen und verfügt über einen hervorragenden wissenschaftlichen und klinischen Evidenzhintergrund der Stufe 1. Cartiva wurde in einer prospektiven, randomisierten, kontrollierten Studie im Vergleich zur Fusion des 1. MTPJ im Rahmen der MOTION-Studiengruppe mit 12 Zentren eingehend untersucht. Diese Studie hat gezeigt, dass Cartiva in Bezug auf Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung sowohl bei Aktivitäten des täglichen Lebens als auch beim Sport nach 2 und nach 5 Jahren mindestens genauso gut ist wie eine Fusion.

Eine umfassende Literaturübersicht, die preisgekrönte, von Experten begutachtete Arbeiten und Präsentationen auf mehreren internationalen Konferenzen enthält, ist in dieser Operation enthalten (siehe Referenzen). Die Cartiva MOTION Studie ist die größte und umfassendste PRCT in der Vorfußchirurgie, die bisher durchgeführt wurde.

Autor: Mr Chris Blundell FRCS (Tr & Orth).

Einrichtung: The Northern General Hospital, Sheffield, UK.

Clinicians should seek clarification on whether any implant demonstrated is licensed for use in their own country.

In the USA contact: fda.gov
In the UK contact: gov.uk
In the EU contact: ema.europa.eu

Textbook cover image Zurück zu
Orthosolutions Roundtable Lehrbuch