Language:
Der Originaltext ist in Englisch verfasst. Alle Übersetzungen mit KI
00:00

Reparatur einer Trizeps-Ruptur

ansehen:

Übersicht

Abonnieren Sie das Buch, um vollen Zugriff auf diese Operation und den umfangreichen Schulter & Ellenbogen Surgery Atlas zu erhalten.

PROBE ABO


Trizepssehnenrisse sind seltene Verletzungen und machen weniger als 1% der Sehnenverletzungen aus. Sie treten in der Regel als Abriss vom Olekranon auf, obwohl auch intramuskuläre und muskulotendinöse Rupturen beschrieben worden sind.

Diese Verletzungen treten häufiger bei Männern auf und sind in der Regel die Folge einer kräftigen exzentrischen Kontraktion bei gebeugtem Ellenbogen. Dies geschieht zum Beispiel beim Gewichtheben oder beim Sturz auf einen ausgestreckten Arm.

Sie wurde mit systemischen Erkrankungen in Verbindung gebracht, darunter Knochenstoffwechselstörungen, die Einnahme anaboler Steroide, lokale Steroidinjektionen, die Einnahme von Fluorchinolonen, chronische Olekranon-Bursitis und frühere Trizepsoperationen. Aufgrund der Seltenheit dieser Verletzungen enthält die veröffentlichte Literatur hauptsächlich Fallberichte, obwohl es auch einige Fallserien gibt. In der Literatur werden zahlreiche chirurgische Techniken zur Reparatur beschrieben, bei denen es sich überwiegend um Varianten handelt, bei denen entweder eine transossäre Naht oder Nahtanker verwendet werden.

Meine bevorzugte Technik (basierend auf ihrer biomechanischen Robustheit) ist die von Clark et al.

Dabei werden 2 verriegelnde Krakow-Nähte an der distalen Trizepssehne angebracht und durch zwei parallele Knochentunnel im Olekranon geführt. Diese werden dann erneut durch die Knochentunnel geführt, um eine doppelreihige Reparatur zu ermöglichen, bevor die Nähte mit einem 4,75 mm Swivelock-Anker befestigt werden.

Ich bevorzuge diese Technik, da sie im Vergleich zu einer transossären Kreuzbandnahtreparatur eine höhere Festigkeit bei Belastung, eine höhere Spitzenbelastung und eine geringere Verschiebung der Reparatur bei zyklischer Belastung aufweist (Clark et al. Distal Triceps Knotless Anatomic Footprint Repair Is Superior to Transosseous Cruciate Repair: Ein biomechanischer Vergleich Arthroskopie. Arthroskopie 2014). Außerdem wird im Vergleich zu Techniken mit Nahtankern das Fremdmaterial am Fußabdruck der Trizepssehne minimiert. Dadurch werden die Bedingungen für die Integration der primären Reparatur optimiert. Theoretisch ist sie biomechanisch robuster als Techniken mit Ankern, die in Zugrichtung der Trizepssehne ausgerichtet sind.

Autor : Herr Samuel Chan FRCS (Tr & Orth)

Institution :The Queen Elizabeth Hospital, Birmingham ,UK.

Clinicians should seek clarification on whether any implant demonstrated is licensed for use in their own country.

In the USA contact: fda.gov
In the UK contact: gov.uk
In the EU contact: ema.europa.eu

Textbook cover image Zurück zu
Orthosolutions Roundtable Lehrbuch